Normandie Vorwort

vom 27.8.2005 bis 02.09.2005 auf den Spuren des D-Day

FrankreichAnfangs 2005 meldete sich Michael, der die Touren nach Schottland und zur Loire geleitet hat, bei mir und erzählt mir von einer gemütlichen Tour in die Normandie. Bernd, Michaels Freund, möchte die Strecke und Übernachtungsmöglichkeiten für geplante zukünftige Reisetouren erkunden. Was liegt also näher als ein paar Freunde einzuladen um Ende August eine Motorrad Tour in diese Gegend zu unternehmen?

Gesagt, getan. Michael ist leider verhindert und so fahren neben Bernd als Tourleiter noch Marion und Toni, Tom, Hans, Rudi, Kurt, Peter und meine Wenigkeit mit. Bernd, Marion und Toni kenne ich schon von der Schottland Reise. Der Rest sind alte Freunde von Bernd und Michael.

So treffen wir uns dann in Sinsheim im Hotel Bär wo ich ziemlich fertig von 650km Autobahn am späten Nachmittag aus Berlin eintreffe. Der Wochenendverkehr hat eingesetzt und so war die Fahrt nach Süden nicht gerade entspannend. Ein Teil der Truppe ist schon früher gekommen und nutze die Zeit für einen Abstecher in das Technik Museum Sinsheim. Die Bilder von diesem Ausflug hat Hans gemacht und sind in der Bildergalerie zu finden.

Den nun folgenden Reisebericht über die vor uns liegende Woche könnt ihr auf den nächsten Seiten lesen. Er wurde größtenteils von Kurt verfasst. Ich habe ihn noch überarbeitet und ergänzt sowie mit Bilder und Links versehen. Wer ein Navi besitzt und die einzelnen Etappen als gpx-Datei haben möchte findet einen Download Link jeweils unter der Karte. Auf der letzten Seite im Fazit gibt es noch eine Übersicht der kompletten Reiseroute.

Die Navigation zum nächsten Tag befindet sich unten am Ende des Artikels.

zum nächsten Tag ->

Bilder vom Tag auf der Seite 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.